Innovationen für die Erfolge von morgen

Vom Kanton Genf für seine Innovation im Jahr 2015 anerkannt

 

30 Jahre Innovation
Preisgekrönte Erfolge
Innovation liegt in der DNA von qmt

Seit der Gründung von qmt im Jahr 1989 hat sich qmt stets weiterentwickelt: durch die Einführung digitaler Bilder aus der Unternehmensgründung, durch die Entwicklung eines 100% automatischen Mikrodurometers im Jahr 1992 (Crédit Suisse-Preis) oder durch die Markteinführung im Jahr 2009 erster digitaler Vollfeld-Profilprojektor für die Uhrenindustrie.

Die aktuellen Herausforderungen betreffen die Digitalisierung. Mit unserer Geschichte ist es offensichtlich, dass wir diese Herausforderung annehmen!

Wir hören Ihnen auch zu, damit Sie uns auf Ihre zukünftigen Bedürfnisse ausrichten können, damit wir vorhersehen und somit anwesend sein können, um Sie bei Ihren Erfolgen von morgen zu unterstützen.

 

qmt hat das Konzept der Mechatronischen Inspektion eingeführt

Die meisten gängigen Messsysteme bieten dem geprüften Produkt keinen Mehrwert. Aufgrund dieser Beobachtung führte qmt das Konzept der Mecatronic Multiple Inspection Systems (Mecatronic Multiple Inspection Systems ™) ein, um die Messgrenzen zu erweitern, indem Multisignal-Inspektionen mit Operationen aller Art kombiniert werden.

Vahid Fakhfouri, Ph.D.
CTO
INNOVATIONEN

Künstliche Intelligenz und Big Data

Im Jahr 2019 haben wir ehrgeizige Entwicklungspläne auf den Weg gebracht, um den zukünftigen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden. Erste konkrete Ergebnisse sind für 2020 geplant, um den Mehrwert unserer Produkte und Ihrer Daten zu steigern.

Weitere Informationen und Überraschungen folgen ...

Qualimatest Innovationen
{{Newsliste: 7 | 9 | listEventsTiles}}
Nachrichten & Veranstaltungen

Qualimatest gewinnt den Innovationspreis 2015

Am 5. November 2015 wurde Qualimatest vom Kanton Genf für seine Innovationen ausgezeichnet

Siehe den Artikel
Innovation bei qmt

qmt ist seit 30 Jahren auf dem Gebiet der Prüfung und Qualitätskontrolle innovativ

Lesen